Tag Archives: Selbstorganisation

Agiles Arbeiten 4 – Wie SCRUM, Kanban und Co. zu Organisationsprinzipien wachsen können

Wachstum heißt die Devise des Kapitalismus. Um wachsen zu können, muss man auch entsprechend organisiert sein. Das gleich gilt auch für agile Methoden. Sicherlich sprechen wir hier aber nicht von Wachsen, sondern eher von Skalierbarkeit, also wie lässt sich eine Methode wie SCRUM oder Kanban auf komplexere Organisationseinheiten als nur ein bis drei Teams anwenden? Welche Möglichkeiten gibt es in Unternehmen vielleicht die Gesamtorganisation mehr an den Prinzipien der Agilität auszurichten? Gibt es einen Weg, dass die Geschwindigkeit aber auch die Planbarkeit der agilen Methoden auf das Unternehmen bzw. das Business anwendbar zu machen? Und vor allem was hat das mit einem Less SAFe D.a.D. zu tun?

Read more

Agiles Arbeiten 3 – Kanban und SCRUM populäre agile Methoden

Die Herausforderung, der wir gerade im Bereich von Agil gegenüberstehen, sind die vielen Begriffe, Methoden, Rahmenwerke und Kollaborationsmöglichkeiten, die durch die Grundsätze ermöglicht werden. Doch all die Möglichkeiten sind auch irgendwie der Grund, warum viele zögern, eine tatsächlich agile Arbeitsweise anzugehen. Es ist wie mit dem Supermarkt – zu viel Essensauswahl ohne eine Einkaufsliste führt dazu, dass wir die Sachen

Read more

Agilität ist kein Geisterwerk – Es ist menschlich

Wir wissen ja alle, dass bestimmte Schlagwörter so ihre Hochzeiten haben. Nicht anders ist es derzeitig mit Agilität und digital-agilen Strukturen. Wir hören es überall und können uns vor Agile gar nicht mehr retten. Alle machen es, zumindest wenn man dem Grundtonus des Medienrauschens und der interorganisationellen Wasserspendern glauben darf. Viele bemühen sich und sind wirklich sehr engagiert die Systeme

Read more

Verpuppen, Verkappen und Verirren – Stadien der digitalen Transformation

Heute möchte ich mich mal nicht dazu auslassen, was man alles anders machen kann und sollte und überhaupt, dass ja nicht die Technologie im Vordergrund steht, sondern der Mensch und die Kommunikation. Nein, heute werfe ich mal einen zusammenfassenden Blick auf sechs Jahre Veränderungen mit Innovationen, Idealen und Methoden. Eigentlich brennt mir diese Betrachtung schon lange auf der Zunge. Doch

Read more

Die säuische Agilitätswahn-Kontroverse #CIODebatte

Auf meinen ichsagmal.com-Blogpost zur agilen Sau, die durchs Dorf getrieben wird, gibt es einen interessanten Kommentar von Reiner Knudsen. Lieber Gunnar, klar gesprochen. Lieben Dank dafür.Auf einer Veranstaltung, die ich kürzlich besucht habe, hat Prof. Andreas Aulinger von der Steinbeis-Hochschule in Berlin das Phänomen „Agil“ mal auseinander genommen. Wichtig für mich darin war die Feststellung, dass jede Agilität einen stabilen

Read more