Tag Archives: HM19

Sicherheit in der Operational Technology #HM19 #IBM

Sicherheit und die entsprechenden Bedrohungen sind in aller Munde. Doch viele denken dabei “nur” an Sicherheit in der IT, der Informationstechnologie. Doch es gibt auch ganz andere Herausforderungen in der OT, der Operational Technology, und diese Risiken werden im Zeitalter von immer mehr Sensoren des Internet of Things nicht geringer. Lisa Unkelhäußer von der IBM gibt hier in einem Gespräch

Read more

Andreas Seifert zu Trends im Internet of Things: Fehler frühzeitig erkennen und vermeiden, visuelle Inspektion und digitale Zwillinge zur Qualitätskontrolle

Mit Andreas Seifert, verantwortlich für das Watson IoT -Geschäft, habe ich mich heute auf der HannoverMesse unterhalten. Er berichtet mir über drei wichtige Trends: Im Asset Performance Management (APM) geht es darum, Fertigungsmaschinen zu optimieren, Fehler zu erkennen und so zu vorausschauender Wartung gerade im industriellen Internet und den Fabriken zu kommen. Mit visueller Inspektion beispielsweise von Bauteilen versucht man,

Read more

4. Industrielle Revolution: Sandvik und IBM verändern Bergbau mit IBM Watson

Ein Höhepunkt auf dem Stand der IBM auf der HannoverMesse ist die Anwendung, die Sandvik und IBM zusammen erstellt haben, um so das Bergbaugeschäft grundlegend zu optimieren. Sandvik Mining und Rock Technology, eine der größten Hersteller von Premium-Bergbauausstattng, nutzen hier die Möglichkeiten des Internet of Things, fortschrittliche Analysefunktionalität und künstliche Intelligenz, um die Effizienz in Sicherheit, Wartung, Produktivität und Produktion

Read more

Axel Rogaischus von IBM: Blockchain-Lösungen werden jetzt Realität #HM19

Für Axel Rogaischus von IBM wird es nun Ernst mit Blockchain. Was im vergangenen Jahr noch Vision war, ist heute an allen Stellen in der Realisierung oder realisiert worden. Hier mein Gespräch mit ihm. Wer Interesse hat, kann sich noch bis 5. April vielfältige Lösungen auf dem IBM Stand in Halle 7 anschauen.  

Read more

thyssenkrupp und IBM schaffen sichere Plattform für additive Fertigung – Weitere Partner gesucht

thyssenkrupp und IBM haben zusammen den Prototypen einer Plattform entwickelt, die der steigenden Relevanz der additiven Fertigung sowie der weiteren Digitalisierung der Prozesskette der Fertigungsindustrie gerecht wird: Die steigende Relevanz der additiven Fertigung sowie die weitere Digitalisierung der Prozesskette stellt die Fertigungsindustrie vor neue Herausforderungen bezüglich der Absicherung der Daten und des garantierten Schutzes des geistigen Eigentums. Die Akteure im

Read more